Die HIBS

Die HIBS - die zukunftsweisende Hochschule

Aufgrund der Massenexpansion des Hochschulwesens studieren heute in Deutschland nicht mehr 5 Prozent, sondern 40 Prozent eines Abiturientenjahrgangs.

Egal, wie man diese Entwicklung als solche beurteilt:  Diese vielen Studierenden benötigen entsprechend mehr unterschiedliche Studienprofile und suchen diese auch. Die herkömmlichen Hochschultypen reichen nicht mehr aus, „um die gewachsene Vielfalt der individuellen und gesellschaftlichen Erwartungen an die akademischen Einrichtungen erfüllen zu können“, formuliert der Deutsche Wissenschaftsrat. Als alternative Formen werden vom deutschen Wissenschaftsrat u. a. berufsnahe Professional Schools und Fernstudienangebote genannt.

Die Hayek International Business School (HIBS) versteht sich von daher sowohl als bessere Alternative zum herkömmlichen Hochschulbereich (mit seinen zeitaufwendigen, theorieüberfrachteten Studiengängen) als auch zu den herkömmlichen Business Schools (mit ihrer einseitigen Fokussierung auf die reine „Mainstream-Ökonomie“).

 

EnglishGerman