Bachelor of Business Administration

Bachelor of Business Administration

Dieses Lehrprogramm entspricht in seiner Konzeption  der Kompaktausbildung zum Zertifizierten Betriebsökonom, allerdings werden die Lehrinhalte inhaltlich vertieft behandelt. Außerdem ist eine Abschlussarbeit (Bachelor-Thesis) zu erstellen. Vermittelt werden fachliche Kenntnisse, aber auch analytische und methodische Fähigkeiten. Studienziel ist die berufspraktische Qualifikation für verschiedene Tätigkeits- und Berufsfelder des Managements. Für die meisten Bachelor-Absolventen dient der Studienabschluss dem Berufseinstieg in ein Unternehmen oder dem Start in eine selbständige Tätigkeit.

Das Bachelor-Studium Business Administration qualifiziert Sie generalistisch und praxisnah: Es bildet Sie zum wissenschaftlichen Allrounder aus, der über Fachwissen aus den wichtigsten betrieblichen Funktionsbereichen verfügt. Verbunden mit dem Ausbau Ihrer Soft Skills und Ihrer Business English Kenntnisse sind Sie daher bestmöglich vorbreitet auf die Übernahme von Führungspositionen – in jeder Branche und in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen.

 

Vertiefungsrichtungen

  • Management
  • Personal
  • Controlling
  • Finance
  • Marketing & Vertrieb
  • Logistikmanagement
  • Medienwirtschaft
  • Gesundheitswesen
  • Versicherungsmanagement

Fakt kompakt

Abschluss:  Bachelor of Business Administration/ Bachelor of Arts
Studienbeginn: jederzeit
Studiendauer: individuell
Besonderheiten: Vollzeit- oder berufsbegleitend
Studiengebühren: 14.800 insgesamt (Ratenzahlung in Absprache möglich)

Individualisierte Studieninhalte

Wir passen die zu absolvierenden Studieninhalte an Sie an.

Warum sollten Sie Wissen, das Sie bereits an einer anderen Hochschule oder im Rahmen eines anderen Studiengangs unter Beweis gestellt haben, erneut testieren lassen müssen?   Diese Frage haben wir uns an der HIBS gestellt. Und wir beantworten sie in Ihrem Sinne: Wir wissen, was Sie wissen müssen. Wenn Sie uns belegen, dass Sie einzelne Kursmodule bereits (an der HIBS oder an einer anderen Hochschule) erfolgreich absolviert haben, dann müssen Sie diese nicht noch einmal bearbeiten.

Das bedeutet für Sie:
Wir rechnen vergleichbare Scheine vollumfänglich auf Ihr neues Studium an der HIBS an. Sprechen Sie uns diesbezüglich an! So können wir gemeinsam Ihren individuellen Studienplan konzipieren.

Kursmodule und Verlauf

Happy successful smiling business woman executive female in a suit

Allgemeine BWL

Einführung in die BWL, Tätigkeit des Wirtschaftens, Einzelwirtschaften, System der produktiven Faktoren, konstitutive und produktive Entscheidungen der Betriebsführung,

Rechnungswesen I + II

Handelsrechtliche Grundlagen, Buchhaltung, GoB, Bilanz- und GuV, Jahresabschluss und Lagebericht, Bilanz- und GuV-Kennzahlen, Bilanz- und GuV-Analyse, Bilanzpolitik, Rechnungswesen in Schaubildern; Kosten- und Leistungsrechnung, Deckungsbeitragsrechnung, Kennzahlen, Kalkulation, Target-Costing, Wertanalyse,

Unternehmensführung

Grundlagen der Unternehmensführung, Unternehmensführung und Organisation, Unternehmensplanung, Kontrolle, Organisation, Mitarbeiterführung,

Marketing

Einführung, Märkte und Markttypen, Strategisches Marketing, Marktforschung, Marketing-Organisation und - Controlling,

Investitionsrechnung

Einführung in die Investitionstheorie: Begriffliche Klarstellungen, der Ablauf der Investitionsprozesse, Probleme bei Investitionsentscheidungen, Die Verfahren der Investitionsrechnung : Synoptische Darstellung, die einperiodischen statistischen Investitionsrechnungen, die mehrperiodischen finanzmathematischen Investitionsobjektrechnungen, das MAPI-Verfahren, die Berücksichtigung von Gewinnsteuern, Investitionsprogrammrechnungen,

Finanzierung

Systematisierung der Finanzierungsformen, Beteiligungsfinanzierung, Selbstfinanzierung, Finanzierung aus Aufwandsgegenwerten, Kreditfinanzierung, Euromarktkredite, Instrumente des Zins- u. Währungsmanagements, Kreditsubstitute, Finanzanalyse, Finanzplanung Unternehmensfinanzierung in Schaubildern,

Controlling

Einführung in das Controlling, Instrumente des Controlling, Funktionales Controlling, Finanz-Controlling, Aktuelle Themen und Weiterentwicklungen,

Mathematische Methoden

Statistik

Deskriptive und induktive Statistik,

VWL

Geschichte der Volkswirtschaftslehre, Gesamtdarstellung der VWL, die Grundlagen der „Österreichischen Schule der Nationalökonomie“, Wirtschaftspolitik,

Die HIBS - Ihre Uni in der Tasche

Wer an der Hibs studiert, der hat seine Uni immer in der Tasche. Studieren wann und wo man möchte. Und mit allen Sinnen.

Damit der Austausch nicht zu kurz kommt, sind unsere Kursleiter für Sie erreichbar! Tauschen sich über Inhalte und Erfahrungen aus oder diskutieren Probleme und Fragestellungen. Das verbessert den Transfer des Gelernten in die Praxis – und steigert Ihre Motivation.

In Präsenzevents besteht zudem die Möglichkeit zum persönlichen Kontakt und Austausch mit Kommilitonen, aber auch mit ihren Coaches und zahlreichen Persönlichkeiten aus dem HIBS-Netzwerk.

Flexibles Studium

An der Hibs studieren Sie ganz angepasst an ihre Möglichkeiten.
Sie entscheiden selbst, wie intensiv und wann Sie studieren. Ob Sie sich dem Studium vollkommen widmen möchten und können, oder einfach freie Kapazitäten karrierefördernd nutzen möchten.

Zugangsvoraussetzungen

Das Studium an der HIBS ist nicht an formale Auflagen gebunden. Wir entscheiden autonom über Zugangsvoraussetzungen und Inhalte. Und wir haben entschieden, dass die HIBS grundsätzlich jedem offen steht, der die intellektuellen Fähigkeiten und hinreichend Motivation mitbringt, das Studium an der HIBS erfolgreich abzuschließen. Und dabei verlassen wir uns ganz auf das individuelle Aufnahmegespräch.

Die HIBS ist offen für Menschen jeden Alters und jeder Herkunft. Sozial benachteiligte unterstützen wir durch unser Stipendiaten-Programm.

Studiengebühren und Finanzierung

Mit Unterzeichnung des Ausbildungsvertrages erhalten Sie unlimitierten Zugang zu ihrem virtuellen Schreibtisch mit allen Materialien, die Sie für Ihr Studium benötigen. Sie entscheiden dann selbst, in welcher Geschwindigkeit Sie Ihr Studium vorantreiben. Es gibt keine Mindest- und keine Höchststudiendauer.

Es ist uns daher grundsätzlich nicht möglich, die Studiengebühren so wie andere Hochschulen in Semester- oder Monatsbeiträge aufzuteilen. Die Studiengebühren werden grundsätzlich mit Unterzeichnung des Ausbildungsvertrages fällig.

Sollten Sie aber nicht in der Lage sein, diese auf einmal aufzubringen, dann sprechen wir über eine adäquate Finanzierung, über teilweise Stundungen oder Ratenzahlung. Sprechen Sie uns bei Bedarf einfach an.

Sichern Sie sich Ihr Infopaket.

Oder kontaktieren Sie unsere Studienberater persönlich.

Die Zentrale Studienberatung ist telefonisch erreichbar
Mo – Fr 8.00 bis 19.00 Uhr
Samstag 7.30 bis 14.00 Uhr
Telefon: 0049 (0) 2234 9647987
E-Mail: info@hibs-university.com
EnglishGerman