Doktorate – Professuren

Doktorate und Professuren

Die Verleihung von Ehrendoktoraten und Ehrenprofessuren über unsere Kooperationspartner erfolgt ausschließlich aufgrund herausragender Leistungen in Studium und Beruf. Interessenten reichen ein persönliches Bewerbungsschreiben an die Studienleitung. Im nächsten Schritt werden dann alle weiteren notwendigen Unterlagen angefordert. Daraufhin folgt ggfs. ein intensives Informationsgespräch mit der Studienleitung.

Im Fall des Doktorates wird dann im nächsten Schritt das Thema einer Dissertation gemeinsam festgelegt. Dann wird eine Gliederung erstellt und mit dem jeweils zugeordneten Betreuer abgestimmt. Im Rahmen der Texterstellung erfolgt kapitelweise jeweils eine Zwischenabstimmung mit dem Betreuer der HIBS. Für die Dissertation gelten die üblichen Regeln zur Esrtellung einer wissenschaftlichen Arbeit. Der Umfang soll etwa 150-170 Seiten betragen.

Es gibt generell keine Präsenzpflichten oder zeitliche Beschränkungen. Im statistischen Durchschnitt dauert die Promotion (bei voller Berufstätigkeit) etwa 18-22 Monate.

Ehrenprofessuren werden in jedem Einzelfall individuell mit der Studienleitung besprochen und abgestimmt.

Dr. hc. – Dr. eh. – Prof. hc.
Voraussetzungen, Ablauf und Konditionen folgen individueller Ansprache.

    Schreiben Sie uns

    oder kontaktieren Sie unsere Studienberater persönlich.

    Die Zentrale Studienberatung ist telefonisch erreichbar unter
    0049 (0) 2234 389 11 29
    Während der Corona-Beschränkungen
    leider nur eingeschränkte Bürozeiten:
    Mo  – Do jeweils von 10 bis 15 Uhr
    E-Mail: info@hibs-university.com
    EnglishGerman